Wir haben keine Hausschlüssel mehr

WIr haben die Schlüssel abgegeben! Alle Kartons sind verstaut und wir sind aufgebrochen.

Unser geliebter Traktor kämpft noch mit der TÜV-Prüfung weshalb es nächsten Freitag nochmal Daumen drücken heißt. 

Aber wir sind los.

Jetzt eine Woche Akrobatikunterricht in den Schweizer Bergen bei Lenk vor uns. Ein wunderbarer Ort und gutes Essen. Drei Stunden am Tag unterrichten, aber sonst auch selbst trainieren und genießen. Die Gruppe von nur 12 Leuten lässt eine familiäre Atmosphäre zu und alle sind motiviert und bereit uns in die Bewegungserfahrungen und Lüfte zu folgen...- nicht zu vergessen bei köstlichem Essen :)!

Es ist komisch nun "frei" von allem zu sein und löst auch den einen oder anderen Gedanken der Zukunftsangst aus . Aber auf der anderen Seite scheint es einfach normal zu sein und ein Gefühl der Ruhe breitet sich nach all der Orga un den traurigen aber schönen Abschieden der letzten Wochen aus. Ankommen heißt es nun, im Leben der Reisenden

Hand to hand nach einem langen Tag
Hand to hand nach einem langen Tag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0