14. Juli 2019
Es ist vorbei, die Reise ist zu Ende. Hier unser letzter Bericht.

12. Juni 2019
Beginn unserer Reise habe ich einmal mit einer Freundin darüber gesprochen, dass es komisch sein könnte so viel Zeit alleine zu zweit zu verbringen und immer beieinandee zu sein. Irgendwie ist dieser Punkt nicht eingetreten. Zum einen gewöhnt man sich sehr aneinander und es ist inzwischen eine seltsame Vorstellung, dass dies nicht normal sei. Zum anderen sind wir selten alleine. Gerade in den letzten Wochen hatten wir eine Vielzahl berührender und schöner Begegnungen, die uns begleitet...

22. Mai 2019
Der letzte Platz am Meer hielt uns noch einige Tage fest. Doch dann war es Zeit weiterzuziehen. Nicht besonders weit von dort liegt das Donaudelta, dessen Ausläufer wir uns als Ziel aussuchten. Diesmal mussten wir an der Grenze wirklich alle Kisten herausnehmen und versichern, dass wir keine Personen schmuggeln würden. Es scheint als seien Drogen oder Waffen oder andere Dinge, nach denen bis vor einige Jahren an den Grenzen gesucht wurde inzwischen völlig uninteressant. Personen, danach wird...

13. Mai 2019
Unseren kleinen See zu verlassen fiel uns nicht ganz leicht . Nach ein paar Tagen an einem Platz kann man sich dort richtig einnisten. Man kennt die Umgebung, die Menschen, die kommen und gehen, die wilden Hunde und den Fuchs im Gebüsch. Ebenso den Stand der Sonne zu verschiedenen Tageszeiten und die Geräusche in der Nacht. Dennoch zieht es einen wieder weiter und diesmal haben uns auch die angekündigten Gewitter weiter getrieben. Erstmal sind wir durch die Berge gen Peteschti gefahren. Die...

24. April 2019
Nach unserem Halt in Bosnien-Herzegowina, welches wir wirklich lieben gelernt haben, ging es im Regen weiter gen Montenegro. Das Navi hat uns erst durch Kroatiens faszinierende Steilküsten und dann nochmals durch Bosnien-Herzegowinas wundervolle Täler und Gegenden gelenkt und wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Bäche sind noch natürlich, die Gegenden selten trocken gelegt und die Straßen selbst zwischen den großen Städten eher Kieswege. Mehr als einmal haben wir dem...

07. April 2019
Ewigkeiten scheint es her, dass wir auf der windigen Anhöhe im Auto saßen... Die wunderschöne Hochebene Kroatiens mit den Dolinen und vielen kleinen Tierchen, welche Mäd wie immer so glücklich gemacht haben. Der Ausblick über das weite Tal, direkt an der Grenze zu Slowenien. Natürlich waren unsere Sorgen unbegründet, dass uns nachts jemand deshalb wecken und kontrollieren würde. Vielleicht haben wir deswegen langsam begonnen mit Grenzen nachlässig umzugehen, nachdem uns wieder nichts...

28. März 2019
Wir sind bestens in Kroatien angekommen umd verbringen gerade sehr schöne Tage miteinander! Das Wetter ist wunderbar sinnig und trotz der kühlen Nächte sind die Tage warm und der Frühling um einen herum erwacht rege. Die erste Woche haben wir uns dem Meer mit seinen steinigen Küsten voll und ganz hingegeben. Aufstehen, Brot backen, Tee kochen und ausgiebig genießen. Dann wechseln sich in gutem Rhythmus Schach, Akrobatiktraining, Hörbuch, lesen, Fotografie und Tiersuche je nach belieben...

21. Februar 2019
Einige letzte schöne Tage in Portugal. An einem kleinen Fluss machen wir es uns gemütlich und erkunden kletternd und wandernd die Gegend. Nach all dem Wind sind die sonnigen, nach Frühling riechenden Tage ein wirklicher Genuss! Wir machen lange Kochaktionen, spielen Schach bis endlich auch Mäd einmal besiegt wurde und genießen die Tage zu zweit, bevor es wieder zurück gehen wird. Vom Meer haben wir uns in Nazare verabschiedet, wo die hohen Wellen einen gebührenden Eindruck hinterlassen...

02. Februar 2019
Nun sind wir schon eine Weile in Portugal und haben besonders die kleinen Buchten mit ihren wunderbaren Sandstränden zwischen den gewaltigen Klippen der Gegend genossen. Hier scheint die Sonne warm hin und bietet eine ideale Gelegenheit zum Training, Schachspielen und Sein. Schachspielen, das ist zu unserer neuen Wettstreitform geworden. Leider sind meine Gewinnchancen noch nicht allzu hoch, weshalb ich mehrmals in das wunderschöne, aber inzwischen auch kalte Meer springen musste. Aber auch...

Mehr anzeigen